Een ander bedrijf dat miljoenen dollars verdient, richt zich op Bitcoin als een Dollar Hedge.

We hebben die kapitaalbasis nodig om onze investeerders, onze werknemers, onze klanten en onze partners ervan te verzekeren dat we goede en slechte tijden zullen meemaken„, aldus de CEO van MicroStrategy.

Belangrijkste afhaalrestaurants

  • MicroStrategy investeert 250 miljoen dollar in een reeks activa, waaronder Bitcoin.
  • De beweegredenen van het bedrijf zijn vooral gebaseerd op het vermogen van Bitcoin om zich in te dekken tegen een zwakke dollar.
  • Bitcoin’s vermogensaanwas en hedging eigenschappen zullen grotere investeerders verleiden om het digitale activum over te nemen.

Nog een ander beursgenoteerd bedrijf met meerdere miljarden dollars vertelde investeerders dat het een deel van zijn activa in Bitcoin zou investeren om de waarde van zijn kapitaal te behouden ten opzichte van een verzwakkende dollar. BTC, dat beleggers lucratieve voordelen biedt en politieke risico’s afdekt, zou een belangrijk onderdeel kunnen worden van bedrijfsportefeuilles in de toekomst.

Instellingen en bedrijven wenden zich tot Bitcoin

De tegenwind voor Bitcoin wordt steeds sterker naarmate de prijs van het digitale product een jaarlijks hoogtepunt bereikt. Van de intrede van institutionele beleggingsfondsen tot de zinderende vraag van retail- en macrobeleggers, de fundamentals van Bitcoin schetsen een zeer bullish beeld.

Er is één katalysator die genegeerd is en die een verdere kapitaalinstroom naar Bitcoin zou kunnen veroorzaken: bedrijven.

MicroStrategy, een analytisch softwarebedrijf, wil investeren in edelmetalen en Bitcoin Method om de kracht van haar balans te vergroten. Terwijl het bedrijf winst uitdeelt aan zijn aandeelhouders, wil het wat geld vasthouden voor interne investeringen om het bedrijf te laten groeien.

Phong Le, CFO van MicroStrategy, vertelde analisten in de driemaandelijkse winstopgave dat het bedrijf $250 miljoen zou afleiden naar activa zoals aandelen, zilver, goud en Bitcoin.

Medeoprichter en CEO Michael Saylor rechtvaardigde later de noodzaak van deze investeringen:

„Dat gezegd hebbende, moeten we een gezonde kapitaalbasis behouden. Het is het equivalent van ons kapitaal als instelling en we hebben die kapitaalbasis nodig om onze investeerders, onze werknemers, onze klanten en onze partners ervan te verzekeren dat we goede en slechte tijden zullen doormaken. Dus hoewel het potentieel verwaterend is voor ons om dat kapitaal in dollars te dragen, betekent dat niet dat we het kapitaal niet nodig hebben. Dus, als we kijken naar de activa, goud, zilver, bitcoin, en aandelen zijn allemaal aan het toenemen als de dollar is verzwakt.“

Naast hedgefondsen zoals Renaissance Technologies en Tudor Investment Corp, kijken traditionele bedrijven ook naar de financiële markten om hun kapitaalbasis te laten groeien. Elk overheidsbedrijf heeft een aantal investeringen, zij het in één activum of een verscheidenheid aan activa.

Apple had bijvoorbeeld eind 2019 $170 miljard aan langetermijninvesteringen en $40,39 miljard aan kortetermijnbeleggingen op de balans staan. Naarmate de dollar verzwakt, zal het kapitaal overgaan in risicoactiva die voorkomen dat deze bedrijven hun koopkracht verliezen.

Grote bedrijven als Apple en Microsoft geven de voorkeur aan aandelen omdat ze liquider en betrouwbaarder zijn. Bitcoin heeft echter zijn eigen unieke plaats in een bedrijfsportefeuille. Terwijl het zich in 2020 heeft gedragen als een risicodrager, fungeert Bitcoin ook als een sterke hedge tegen politieke onzekerheid.

Omdat de Fed een duurzame omgeving met lage rente belooft, zullen meer bedrijven overwegen om Bitcoin aan hun portefeuilles toe te voegen als de rendementskansen in de obligatiemarkt opdrogen.

Cena Bitcoinów słaba poniżej $12,000, koniec rajdu?

Dalmas Ngetich by Dalmas Ngetich 5 sierpnia 2020 w Bitcoin News3 min czytaj

Cena Bitcoina jest solidna. Analitycy są pewni kolejnej byczej fali, która podniesie BTC do 100 tys. dolarów. Według PlanB, twórcy Stock-to-Flow (S2F), układy świeczników są idealnie dopasowane do podniesienia BTC do $100k.

Wszystkie wskaźniki wskazują na nieunikniony bieg byka, który będzie drastycznie pompować wartość najcenniejszego na świecie cyfrowego aktywa.

Czy byki są wyczerpane?
Ale w międzyczasie, mogą pojawić się krótkoterminowe przeszkody wynikające z osiągania zysków. Dynamiczny spadek ceny Bitcoin Profit po przetestowaniu 12.000 dolarów był natychmiastowy, co doprowadziło wielu do przekonania, że jest to działanie algorytmów, wszystkie zaprogramowane do czerpania zysków na poziomie 12.000 dolarów.

RelatedPosts
45yo man przyznaje się do próby zakupu broni chemicznej z Bitcoinem
Cena Bitcoinów konsolidujących się na boki jak byki biorą oddech na 11.200 dolarów.
Kontrakty terminowe typu futures na Bitcoin’y w kontekście spadających zysków z obligacji
Cena Bitcoinów waha się w okolicach 11350 dolarów, czego można się spodziewać?

Cena Bitcoinów słaba poniżej $12,000, koniec rajdu? 1

Zachęcające jest to, że związane z tym ilości były stosunkowo niższe niż te z 27 lipca. To właśnie wtedy BTC złamał i zamknąć powyżej 10.500 dolarów, drukując nowe 2020 wysokości.

Boom Bitcoin również przyszedł w czasie, gdy USD jąkał się. Podczas gdy po spadku do 12-letniego minimum w stosunku do kilku walut fiat, jego następna trajektoria prawdopodobnie ukształtuje cenę Bitcoinów w najbliższym czasie.

Bitcoin nie zniknie.
Z fundamentalnego punktu widzenia, decydenci polityczni zaczynają ufać systemom zdecentralizowanym i walutom kryptograficznym.

Według amerykańskiego kongresmena Toma Emmera, decentralizacja Bitcoin’a jest jego propozycją wartości. Z tego powodu jest to jego karta atutowa przeciwko systemowi rozliczeń fiat-a, która faworyzuje kilku wybranych.

To głównie ludzie kontrolujący, ci z władzą. W podcaście prowadzonym przez Anthony’ego Pompliano z Morgan Creek Digital, powiedział:

Kiedy wyjdziemy z kryzysu, Bitcoin nie odejdzie. Będzie coraz silniejszy. A teraz Brian Brooks mówi: „Hej, instytucje, możecie zacząć bankować te rzeczy. Możesz zapewnić jej dom, możesz zacząć z nią pracować.

Z Bitcoinem, który nie zniknie w każdej chwili, jego decentralizacja prawdopodobnie wyzwoli kolejną falę współczesnych systemów płatniczych, w których rząd nie odgrywa żadnej roli.

Analiza cen Bitcoinów

Dzienny wykres cen Bitcoinów na 5 sierpnia
Po skoku do ponad 12.000 dolarów przed szokującym 13-procentowym spadkiem, cena Bitcoinów pozostaje chwiejna wobec greenbacku. W górę tylko trzy procent i nadal pozostaje w tyle ETH w ostatnim tygodniu handlowym, układ świec wskazuje na niedźwiedzie.

Na wykresie dziennym, ceny BTC drukują serię dolnych nizin z górnego BB. Towarzyszący temu spadek jest kurczący się wolumen handlu. Ponadto, cena Bitcoin nadal waha się w granicach wysokiego niskiego poziomu z 2 sierpnia.

Z punktu widzenia wysiłku w porównaniu z wynikami jest to niedźwiedzi spadek. W związku z tym byki muszą albo zamknąć się powyżej 12.000 dolarów z ostrymi wolumenami handlowymi przekraczającymi te z 2 sierpnia.

Z drugiej strony, jeśli ceny spadną poniżej niskiego poziomu z sierpnia 2, szanse na to, że BTC spadną poniżej 10.500 dolarów i gorzej do 9.500 dolarów pozostają wysokie.

W związku z tym, agresywni inwestorzy mogą opuścić swoje pozycje i ustawić zlecenia oczekujące powyżej 12.000$. Każdy spadek poniżej 10.500$ spowoduje, że kulka będzie toczyć się za 9.500$, z czego skorzystają inwestorzy na instrumentach pochodnych z dźwignią.

Bitcoin [BTC] -ketjuanalyysi osoittaa hätäajojen epäonnistumisen miellyttäviltä kodinhoitajilta

Bitcoin [BTC] -hinta oli suljettu kuukausittain asteikolla toiseksi korkeimpana heinäkuussa 2020. Aiempina aikoina hinta oli nykyisen tason yläpuolella vain pieninä ajanjaksoina; vuoden 2017 härkäajon aikana ja hetkessä noin 14 000 dollarin kärjessä Bitcoinissa.

Ketjutiedot ovat UTXO Realized Price Distribution (URPD) -luettelosta osoittaa, että

Rekisteröidy ja saat 10 dollaria

Alle 10% dollarin BTC- tarjonnasta siirrettiin viimeksi yli 11 000 dollarin hintaan.

Tutkimus paljastaa, että enimmäismäärä bitcoineja on siirretty alueella 7 000–10 000 dollaria. Rafael Schultze-Kraft, Glassnode analytiikan tekninen johtaja, toteaa edelleen, että yli 10 000 dollarin liikkeet ovat yli-arvostettuja, hän toteaa ,

14 BTC ja 95 000 ilmaiskierrosta jokaiselle pelaajalle, vain mBitcasinon Viking-valloituksessa! Pelaa nyt!
85% liikkuvasta Bitcoin Profit tarjonnasta siirrettiin hintaan BTC <10 000 dollaria, joten se on tällä hetkellä voitollinen.
Ja vielä 63% kaikista BTC: stä ei ole muuttunut yli vuoden aikana. Varovasti: Ei monet sijoittajat, jotka luulevat olevansa lähellä huippua.

Tai: Erittäin nouseva.

On ilmeistä, että myyjät odottavat korkeampia hintoja

Toinen mittari, joka mittaa pitkäaikaisten kotoajien liikkumista, ei ole. Bitcoin-päivistä tuhoutunut. Blockchairin kaavion mukaan voimme nähdä, että ennen heinäkuuta 2019 oli paljon piikkejä. Yhden vuoden aikana metrissä ei ole ollut mitään merkittävää piikkiä.

Nämä kaksi indikaattoria vahvistavat, että kodinhoitajat eivät vielä kiirehdi kirjaamaan voittoja tai lopettamaan Bitcoin-kauppaansa kannattavuushintojen ympärillä.

Lisäksi, koska kotoajat osoittavat vahvoja käsiä, myös aktiivisten osoitteiden määrä on kasvamassa. Siksi, kun olemassa olevaa kiertävää tarjontaa pidetään arvokauppana (SoV), sitoutuminen lisääntyy edelleen positiivisesti. Arcane Researchin äskettäinen päivitys toteaa ,

Aktiivisten # BTC- osoitteiden määrä (7 päivän keskiarvo) ylitti miljoonan osoitteen tällä viikolla. Tämä on suurin aktiivisten osoitteiden lukumäärä tammikuusta 2018 lähtien.

Krypto-Annahme wird mit Visa, Mastercard-Antrieb zunehmen

Krypto-Annahme wird mit Visa, Mastercard-Antrieb stark zunehmen

Die globalen Zahlungsgiganten Visa und Mastercard haben in letzter Zeit große Anstrengungen unternommen, um die Einführung von Kryptographie und die Unterstützung von Zahlungsprozessen zu verbessern.

Beide Zahlungsgiganten haben dies getan, indem sie neue Optionen für Benutzer auf der ganzen Welt aktiviert haben, um Zahlungen zu tätigen. Visa hat im vergangenen Monat zusammen mit Mastercard Projekte und Partnerschaften angekündigt, um bei Bitcoin Future Kryptographie zu ermöglichen; diese Ankündigung hat die Akzeptanz von Kryptographie zu neuen Höhenflügen getrieben.

Globale Unterstützung durch Unternehmen, gut für die Krypto-Akzeptanz

Mit der Befürwortung der Kryptographie durch Visa und Mastercard, zwei der größten traditionellen Zahlungsplattformen der Welt, verleiht sie der Kryptographie eine weitere Feder. Die Befürwortung von Krypto durch beide Firmen würde die Wahrnehmung von Krypto verbessern, insbesondere bei den Kunden traditioneller Finanzplattformen, da sie Krypto jetzt in einem positiven Licht sehen würden.

Master hat sich auf den Weg gemacht, Zahlungsdienstanbieter neben Krypto-Austauschfirmen zu ermutigen, sich für sein Kryptokartenprogramm zu registrieren. Mit diesem Programm hat MasterCard im Rahmen seines Accelerate-Programms innerhalb weniger Wochen Partnerschaften mit vielen Firmen geschlossen.

Wahrnehmung von Visa-Kryptographie

Letzte Woche berichtete Cryptopolitan, dass Visa in einem Blog-Beitrag erklärt hat, dass sie bereit sind, Menschen, Unternehmen und Volkswirtschaften unabhängig von Währung, Form oder Kanal einen Mehrwert zu bieten. In diesem Zusammenhang sprach die Firma über Kryptos und hob die Rolle des digitalen Assets in ihren Projekten hervor.

Visa gab bekannt, dass sie bereit sind, die Rolle, die Kryptowährungen in der Zukunft des Geldes spielen, mitzugestalten und zu unterstützen. Die Firma hat die Einführung von Kryptos vorangetrieben und Kryptodienste durch Kryptobörsen wie Coinbase, Fold und andere angeboten.

Auf der anderen Seite hat Mastercard Anbieter von Krypto-Zahlungsdiensten und Krypto-Börsen ermutigt, sich für seine Accelerate-Plattform anzumelden.

Dieser Schritt dient in erster Linie dazu, den Partnerschaftsprozess für Anbieter von kryptographischen Kredit- und Debitkarten zu vereinfachen. Das Unternehmen behauptet, bereit zu sein, Kryptofirmen bei der Expansion und der Erschließung neuer Märkte zu helfen.

Bitcoin, Ether, e XRP Weekly Market Update 27 de julho de 2020

O limite total do mercado criptográfico acrescentou US$ 33,5 bilhões ao seu valor nos últimos sete dias e agora está em US$ 306,2 bilhões. As 10 principais moedas estavam na sua maioria em verde durante o mesmo período, com o éter (ETH) e a Litecoin (LTC) liderando o pacote com 35,5 e 14,3% de aumento, respectivamente. No momento em que se escreve Bitcoin Era (BTC) está sendo negociado a $10.224, enquanto o éter (ETH) está em alta de $342. O XRP do Ripple subiu para $0,216.

BTC/USD

Bitcoin encerrou a sessão de negociação no domingo, 19 de julho, com uma terceira vela verde consecutiva no gráfico diário. A moeda subiu para $9.211 e pela quarta sessão consecutiva tentou quebrar acima da linha diagonal que atuava como um nível de apoio de médio prazo desde 11 de maio. Encerrou o período de sete dias com menos de um por cento de queda.

O par BTC/USD iniciou o novo período de negociação na segunda-feira com um pequeno recuo para $9.160.

Na terça-feira, 21 de julho, a principal moeda criptográfica disparou para $9.390 em sua melhor sessão desde 6 de julho. A mudança resultou na quebra tanto da resistência horizontal em $9.300 como da média móvel exponencial (EMA) de 50 dias. A BTC recuperou suas posições no corredor de tendência de alta e adicionou 2% a seu valor.

Os touros continuaram com seu bom desempenho durante a sessão do meio da semana na quarta-feira e estenderam os ganhos até $9.535, ultrapassando o limite inferior da zona S/R de $9.600-$9.500 pela primeira vez desde 22 de junho.

Na quinta-feira, 23 de julho, o par BTC/USD finalmente ultrapassou a linha de resistência de $9.600 e fechou o dia em $9.616. Este foi seu terceiro dia em verde.

A última sessão de negociação da semana de trabalho veio com uma pequena vela vermelha a $9.550. A correção foi provavelmente causada por atividades de tomada de preços, já que algumas posições longas foram fechadas em torno do nível já mencionado.

O fim de semana de 25-26 de julho começou com uma continuação da tendência de alta e o bitcoin subiu para $9.712 no sábado.

No domingo, seguiu o exemplo da ETH, que foi a melhor performance entre as 10 maiores moedas criptográficas e subiu para $9.943 depois de quebrar acima de $10.000 nas primeiras horas de negociação.

ETH/USD

A ficha do Projeto Ethereum ETH subiu para $240 no domingo, 19 de julho e chegou ao ponto de encontro das resistências diagonais e horizontais. A moeda caiu 1,2 por cento semanalmente.

Na segunda-feira, o par ETH/USD formou uma vela semelhante no gráfico diário, mas na direção oposta, corrigindo seu preço para $235 após sofrer uma rejeição perto das linhas acima mencionadas.

O dia de negociação na terça-feira foi bastante bom para os compradores, pois o preço do ETH quebrou acima das resistências diagonal e horizontal e subiu até $245 pela primeira vez em duas semanas. O éter adicionou 4,3% a seu valor.

A tendência de alta continuou na quarta-feira, 22 de julho, quando o altcoin líder alcançou seu ponto mais alto desde fevereiro e fechou o dia em $264 após tocar $270 durante o intraday.

Na quinta-feira, o par ETH/USD formou sua terceira vela verde consecutiva no gráfico diário e estendeu seus ganhos até $275, alcançando com sucesso a próxima grande linha de resistência.

Este nível foi ultrapassado na sexta-feira, 24 de julho, quando a moeda subiu para $280 após mover-se na área de $290 – $265 durante o intraday.

O mercado de criptografia estava subindo rapidamente e a ETH era a principal força motriz. No primeiro dia do fim de semana, fez uma mudança sem precedentes, imprimindo um novo ano até hoje com um pico de 306 dólares – seu ponto mais alto desde julho de 2019. A ETH estava 9,2 por cento acima para o dia.

A sessão de domingo foi tão impressionante quanto a anterior. O éter continuou a subir e atingiu $311 depois de negociar até $321 em algum momento durante o dia.

XRP/USD

A ficha da empresa Ripple XRP foi rejeitada na resistência horizontal perto de $0,20 no domingo, 19 de julho, e fechou o dia em $0,199 após uma sessão altamente volátil, durante a qual a moeda estava sendo negociada na faixa de $0,201-$0,196. A moeda permaneceu estável durante o período de sete dias.

O par XRP/USD começou a sofrer outra rejeição na segunda-feira, desta vez perto da parte superior da formação do padrão da bandeira de touro no gráfico diário. A mudança resultou em uma correção de preço de 2,5%, abaixo de $0,194.

Na terça-feira, 21 de julho, a „ondulação“ formou exatamente o mesmo candelabro, mas na direção oposta, recuperando posições próximas à linha de resistência principal de $0,20.

A sessão do meio da semana na quarta-feira foi um momento inovador para o XRP, pois os compradores conseguiram empurrar o preço até $0,203 e iniciaram uma reversão para o lado positivo. A moeda acrescentou mais 1,5 por cento.

Na quinta-feira, 23 de julho, o maior altcoin atingiu a média móvel exponencial de 200 dias e fechou o dia em $0,208 em seu terceiro dia consecutivo de ganhos.

O último dia da semana de trabalho veio com um pequeno recuo, pois as atividades de tomada de preços estavam ocorrendo após o recente aumento no preço do XRP. Parou em US$ 0,204, ainda sendo negociado na área S/R.

O fim de semana de 25-26 de julho começou com um salto inesperado de preço para $0,215. O par XRP/USD subiu até a parte superior da zona de resistência e cresceu 5,3 por cento.

No domingo, começou a perder força, mas ainda conseguiu formar uma pequena vela verde para $0,2153, mas não antes de atingir o próximo nível de resistência a $0,225.

Altcoin da Semana

Nosso Altcoin da semana é a UMA (UMA). Universal Market Access é uma plataforma financeira descentralizada que tem como principal objetivo trazer os derivativos financeiros tradicionais para a cadeia de bloqueio, implementando uma série de inovações na criação de contratos financeiros e utilizando plenamente o poder dos tokens sintéticos.

Uma cresceu 120 por cento nos últimos sete dias e está atualmente classificada em #51 na lista dos 100 melhores da CoinGecko. A moeda atingiu o pico de $4,44 no domingo, 26 de julho, e está agora com uma capitalização total de mercado de aproximadamente $223 milhões.

Desde o momento em que foi escrito, a UMA está negociando a $4,204 contra USDT na troca da Bibox.

Predicción de precios de Bitcoin: Los riesgos de colapso del BTC/USD por debajo de los 9.000 dólares están creciendo

Hoy en día, los osos del BTC/USD están tratando de impulsar su agenda y amenazando con 9.000 dólares.
Tendencia a largo plazo del BTC/USD: Bajista (Gráfico diario)

  • Niveles clave:
  • Niveles de resistencia: 9.500, 9.700, 9.900 dólares.
  • Niveles de apoyo: 8.700, 8.500, 8.300 dólares.
    BTCUSD – Gráfico diario

El BTC/USD ha estado bajando desde el comienzo del día en medio de la venta global en el mercado de la criptodivisa. Actualmente, la moneda rey se está moviendo dentro de una tendencia bajista a corto plazo porque la volatilidad es alta. El Bitcoin Era puede ser vulnerable a mayores pérdidas ya que el RSI (14) en el gráfico intradía apunta a la baja.

Sin embargo, desde el punto de vista a largo plazo, el BTC/USD sigue en el rango mientras el límite inferior del reciente canal de consolidación de 9.000 dólares permanezca intacto.

Bitcoin está ahora muy por debajo de los promedios móviles de 9 y 21 días, pero los toros todavía tienen tiempo de cerrar por encima en las próximas horas. Mientras tanto, el nivel de 9.000 dólares sigue siendo el punto de apoyo más crucial.

Ahora, Bitcoin (BTC) se ve frágil y débil, ya que es probable que un movimiento más bajista si el soporte de 9.100 dólares ya no puede contener la presión de venta. Si esto ocurre, el soporte de 9.800, 9.500 y 9.300 dólares puede ser probado en un parpadeo. Sin embargo, un aumento evidente por encima de los promedios móviles podría hacer que el BTC vuelva a estar en un rango ascendente, alcanzando los niveles de resistencia de 9.500, 9.700 y 9.900 dólares donde se encuentra el límite superior del canal.

Tendencia a medio plazo del BTC/USD: Bajista (Gráfico 4H)

En el gráfico de 4 horas se observa que el mercado sigue un signo negativo ya que el precio se mueve por debajo de los promedios móviles de 9 y 21 días. Sin embargo, el comercio intradía se ve a la baja; luego del reciente rebote en $9,057 que es el nivel de soporte clave, pero ahora se negocia en $9,118. Los próximos niveles de soporte clave se encuentran en 9.000, 8.800 y 8.600 dólares.

BTCUSD – Gráfico de 4 horas

Sin embargo, considerando el reciente y agudo rebote, el precio de Bitcoin puede volver a entrar en el rally alcista hasta la resistencia de 9.200 dólares. Una subida por encima de la resistencia mencionada puede empujar aún más el precio de la BTC a niveles de resistencia de 9.250, 10.150 y 10.350 dólares. Tal como está ahora, parece que el mercado podría seguir el nuevo movimiento alcista, ya que el RSI estocástico se centra y se mueve desde la zona de sobreventa, lo que podría continuar la dirección alcista.

Ist das Liquid Network von Blockstream ein Versuch, mit Ethereum um Marken zu konkurrieren?

Blockstream scheint eine Seite aus dem Buch von Ethereum zu nehmen, da es ein Spiel gesponsert hat, bei dem Liquid zur Ausgabe nicht fungibler Wertmarken verwendet wird, trotz früherer Kritik an der Plattform.

Auf der Consensus Distributed am 12. Mai präsentierte Blockstream Lightnite, ein Spiel, das dem Fortnite ähnelt und das Liquid Network zur Lagerung nicht fungibler Spielsteine (NFT) verwendet, die Spielgegenstände darstellen.

Während das Spiel von der unabhängigen Firma Satoshi’s Games entwickelt wird, hat Blockstream das Spiel durch die Abgabe von Spielsteinen gesponsert.

Die Ankündigung hat angesichts der langjährigen Rivalität mit den „Maximalisten“ von Bitcoin (BTC) erhebliche Kritik von Ethereum (ETH)-Fans hervorgerufen. Nicht fungible Wertmarken werden traditionell mit Ethereum und anderen intelligenten Vertragsblockketten in Verbindung gebracht und erhielten als Teil dieses Verbandes ständig Kritik von Mitgliedern der Bitcoin-Gemeinschaft.

Bitcoin Trader über KryptowährungenBenjamin DiFrancesco, ein Mitwirkender von Ethereum und Gründer von Scopelift, twitterte, dass dies Teil eines narrativen Wandels sei:

„Narrative Verschiebungswarnung: wir gehen von ‚Dinge wie NFTs sind dumm und nutzlos‘ zu ‚Bitcoin kann Dinge wie NFTs machen‘.

Nicht alle Mitglieder der Bitcoin-Gemeinschaft begrüßten die Liquid NFTs, wobei die bemerkenswerte Ethereum-Kritikerin Udi Wertheimer kommentierte, dass „niemand NFTs will“.

Was ist Liquid?

Lightnite’s Verkaufsargument erwähnt Spieler, die Bitcoin beim Spielen des Spiels verdienen, während Marty Bent, Moderator des Bitcoin-Podcasts „Tales from the Crypt“, die NFT-Initiative in einem Newsletterbeitrag lobte:

„Bitcoin kann Anwendungsfälle unterstützen, von denen viele Altcoin-Betrüger versucht haben zu behaupten, dass dies nicht der Fall sei.

Aber Flüssigkeit ist nicht Bitcoin. Es ist eine Seitenkette, die BTC über eine vertrauensvolle Brücke nutzt, die von der Liquid-Föderation unterhalten wird, und zu der hauptsächlich der Austausch gehört. Sie basiert zwar auf der Bitcoin-Codebasis, geht aber gleichzeitig darüber hinaus, indem sie eine schnellere Endgültigkeit, pfändbare Vermögenswerte und vertrauliche Transaktionen in der Kette hinzufügt.

Das geht auf Kosten der Dezentralisierung. Die Blockkette wird vollständig von der Föderation validiert, die selbst entscheidet, wer Teil der Kette werden kann. Sie verwahrt die BTC, die für die Flüssigkeitsbrücke verwendet wird, und Blockstream unterhält Multisig-Wiederherstellungsschlüssel für Notfallsituationen.

Dies steht im Gegensatz zu einigen anderen Sidechain-Implementierungen wie der RSK. Obwohl sie eine ähnliche föderale Brücke hat, greift sie immer noch huckepack auf das dezentralisierte Sicherheitsmodell von Bitcoin zurück.

Ethereum selbst kann mit der Einführung von verpackten BTC-Token ebenfalls als Bitcoin-Sidechain betrachtet werden.

Eine Seitenkette für Händler

Neil Woodfine, Marketingleiter von Blockstream, sagte gegenüber Cointelegraph, dass Liquid versucht, eine Verbesserung gegenüber dem Status quo zu sein. Die Branche der Bitcoin-Börsen sei „im Moment extrem zentralisiert“, sagte er, und es sei besser, einer Föderation von Bitcoin-Börsen statt einer einzelnen Börse zu vertrauen. Er fügte hinzu:

„[Bezüglich] der Frage, ob sie so dezentralisiert ist wie Bitcoin – das ist sie mit Sicherheit nicht. Aber muss es für diese spezielle Anwendung so sein? Ist es bereits eine Verbesserung gegenüber dem alten System? Ich denke, in dieser Hinsicht ist es das.“

Liquid soll dem Bitcoin-Netzwerk die Last der Inter-Exchange-Transaktionen abnehmen, die „vielleicht sogar die Mehrheit“ seiner Aktivitäten ausmachen, sagte Woodfine und fügte hinzu, dass demnächst auch ein dynamischer Verband geplant sei.

Er spielte den Grad der Zentralisierung der Kette herunter und bemerkte, dass jeder problemlos Beobachtungsknoten starten könne. „Sollte die Föderation jemals beschließen, sich falsch zu verhalten, könnten sie [die Nutzer] ihre eigene Föderation unter Verwendung ihrer bestehenden Gleichgewichte neu starten“, sagte Woodfine.

Gleichzeitig haben NFTs im Allgemeinen wenig mit dem Handel an zentralisierten Börsen zu tun.

Woodfine betonte, dass Blockstream sich nicht aktiv für sie einsetzt:

„Wir haben als Unternehmen im Moment keine Pläne, Plattformen mit Bezug zu Liquidität von Personen, die NFTs ausgeben, zu verfolgen. Sollte jedoch jemand daran interessiert sein, eine solche Plattform aufzubauen, wären wir definitiv bereit, eine gewisse Unterstützung anzubieten“.

Er enthüllte, dass Satoshi’s Games technische Hilfe von Blockstream erhielt, aber keine finanzielle Unterstützung.

Auf die Frage, warum die Spielmarken nicht auf Bitcoin ausgegeben werden könnten, antwortete er, dass die bestehenden Protokolle zu schlecht gewartet und schwierig zu benutzen seien, zusätzlich zu den Überlastungsproblemen des Hauptnetzes.

Darüber hinaus verriet er, dass Blockstream an einer Plattform arbeitet, die speziell für Sicherheitstoken entwickelt wurde.

Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen Token in der Tat als einen wichtigen Teil seines Geschäfts betrachtet, wenn auch nicht unbedingt NFTs.

Kann Liquid eine gute Plattform für NFTs sein?

Kain Warwick, Gründer von Synthetix, sagte gegenüber Cointelegraph, er glaube, dass „Token auf Liquid sehr wenig Sinn machen“.

Er räumte zwar ein, dass Glücksspiele möglicherweise keine hohen Sicherheitsgarantien benötigen, „aber es ist nur eine marginale Verbesserung gegenüber einer zentralisierten Plattform, die von einem Glücksspielverlag betrieben wird“, sagte er. Warwick fügte hinzu, dass Ethereum dazu führt, dass „die Entwickler die gesamte Infrastruktur erben [müssen], wie mobile Geldbörsen“.

Sébastien Borget, der Präsident der Blockchain Game Alliance, hat eine versöhnlichere Position:

„Ich denke, dass es aus Spielersicht letztlich nicht auf die Technologie oder die Blockchain ankommt, die von uns (Entwicklern) verwendet wird, sondern darauf, wie viel Spaß dieses Spiel macht.

Er behält eine plattformunabhängige und integrative Haltung bei und sieht den Eintritt von Liquid in dieses Feld als „einen konsequenten Beweis dafür, dass es einen Mentalitätswandel hin zum Spiel gibt“. Er merkte aber auch an, dass es für Entwickler schwierig werden könnte, auf eine neue Plattform zu wechseln, sobald sie in einer von ihnen Fachwissen erworben haben.

Von diesem Standpunkt aus betrachtet hat Ethereum einen starken Vorsprung, da es „historisch gesehen (und wahrscheinlich auch heute noch) das Netzwerk mit der größten Anzahl von Entwicklern ist“, schloss Borget.

Bitcoin Core-Entwickler: Es wird fast unendlich viele Jahre dauern, eine BTC-Adresse mit einer GPU zu „knacken“.

Ein Twitter-Nutzer mit dem Namen „MasterChangz“ machte am 24. Mai auf Twitter einen ziemlichen Schrecken aus, als er meinte, dass die „Tage von Bitcoin gezählt“ seien, weil die Computertechnologie verbessert worden sei.

In einem Tweet, der krypto-viral wurde, schrieb der pseudonymisierte Bitcoin-Händler, dass bei einer angenommenen Verbesserung der Rechengeschwindigkeit um 1.000 Prozent alle zwei Jahre bald Technologien zur Verfügung stehen werden, die BTC-Brieftaschen – egal, ob sich null, zweieinhalb oder zehntausend Bitcoin Trader in der Brieftasche befinden – in einer angemessenen Zeitspanne knacken können.

„Alle 2 Jahre erhöht sich die Geschwindigkeit mit Hardware- und Technologie-Upgrades um das ~10-fache. Die Tage von Bitcoin sind gezählt, geben Sie ihm 5 Jahre, schnelleres Skript, schnellere Hardware & einen Hashing-Pool“, schrieb er.

Aber nach Aussage eines Bitcoin Core-Entwicklers gibt es keinen Grund zur Besorgnis – zumindest nicht im Moment.

Niemand kann Ihre Bitcoin-Brieftasche hacken… noch nicht

Bitcoin Trader über KryptowährungenEine der Schönheiten von Bitcoin ist, dass wenn Sie der Einzige sind, der einen privaten Schlüssel kennt, Sie der Einzige sind, der Zugriff auf die mit diesem Schlüssel verbundene BTC hat. Denken Sie nur an den Satz „nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Bitcoin“.

Aber es ist tatsächlich möglich, einen privaten Schlüssel zu erraten. Das heißt, Sie oder Ihr Computer könnten einen Wust von alphanumerischen Zeichen in eine Bitcoin-Brieftasche eingeben und hoffen, dass er einige Adressen mit Münzen darauf ergibt.

Genau das versucht MasterChangz mit seiner Grafikkarte zu erreichen.

Technisch gesehen ist es möglich. Obwohl es in Wirklichkeit, sagen Analysten, höchst unwahrscheinlich ist.

Luke Dashjr, ein Bitcoin Core-Entwickler, bemerkte, dass es bei 600 MK/s – Rechenleistung, die die meisten Grafikkarten mittlerer bis hoher Qualität heute haben – „im Durchschnitt 38593493520073954175290747912192 Jahre dauern wird, um eine ältere Bitcoin-Adresse zu knacken“.

Danny Diekroeger, ein Ingenieur bei der Bitcoin-freundlichen Cash App, wiederholte dies und schrieb das:

„Bei der 1.000.000.000.000fachen Computerleistung, die er seit 100 Jahren hat, sind die Chancen, dass er einen privaten Schlüssel mit Guthaben findet, sehr gering: 0.0000000000000000000000000000000000000000000001%.”

Im Grunde genommen können Sie es versuchen, aber Sie werden keinen Erfolg haben.

Die Angst vor dem Quantencomputer

Der Schrecken, den MasterChangz ausgelöst hat, erinnert an das Quantencomputer-Fiasko im vergangenen Jahr.

Für diejenigen, die das Memo verpasst haben: Letztes Jahr enthüllte die Financial Times, dass ein Google-Forschungspapier auf der NASA-Website durchgesickert ist, das auf die Existenz eines Computers hinweist, der die „Quantenvorherrschaft“ erreicht hat.

Das Papier kann zwar nicht ohne weiteres heruntergeladen werden, aber Berichte zu diesem Thema deuten darauf hin, dass die Google-Forscher darin behaupten, ein Quantengerät zu besitzen, das aufgrund der exponentiellen Natur der Qubits im Gegensatz zu den traditionellen Bits extrem komplexe mathematische Gleichungen ausführen kann.

Für dieselbe Gleichung, für die der Summit 3 – ein IBM-Supercomputer – etwa 10.000 Jahre gebraucht hätte, benötigte dieser Computer drei Minuten und zwei Sekunden.

Besonders beängstigend an dem Papier war, dass Google vorschlug, seine Quantentechnologien in den kommenden Jahren mit einer „doppelt exponentiellen Rate“ zu erhöhen, was es dem Unternehmen möglicherweise ermöglichen würde, alle modernen Verschlüsselungen in nur ein oder zwei Jahrzehnten zu brechen.

Die Nachricht vom potentiellen Tod der Verschlüsselung verbreitete sich schnell im Raum der Krypto-Währung, der von der Kryptographie (daher „crypto“) vorhergesagt wird. Einige sagten schnell, dass Bitcoin auf dem Weg nach draußen sei, während andere erwarteten, dass der Wert der Anlage immer weiter abstürzen würde, wenn sich die Nachricht von dieser Quantenvorherrschaft verbreitete.

Aber auch diese Befürchtungen – wie die im ersten Teil dieses Artikels erwähnten – wurden übertrieben.

Jack Matier, ein Teammitglied des Quantum Resistant Ledger, hat 2019 das Wachstum der Rechenleistung von Quantencomputern über die vier Jahre hochgerechnet. Er fand heraus, dass es unter der Annahme einer anhaltenden exponentiellen Trajektorie 2,3 bis 5,3 Jahre dauern wird, bis Quantencomputer beginnen können, eine Delle in den Bitcoin-Algorithmus zu schlagen.

Ja, 2,3 bis 5,3 Jahre entfernt klingt nahe, aber so wie es aussieht, gibt es keinen Computer, der das „anhaltende Problem der Fehlerkorrektur“ und das andere Problem der „Skalierung“ gelöst hat, was jeden Versuch, eine BTC- oder Altcoin-Adresse zu hacken, extrem schwierig machen würde.

Der Investor, der das Szenario der „Todesspirale“ angesprochen hat, hat vielleicht doch Recht

Die Zeichen der Apokalypse stehen uns bevor: Die Bitcoin-Transaktionsraten erreichen Spitzenwerte, die Blockzeiten nehmen zu, und Mempool ist überlastet, wie Zach Resnick, ein geschäftsführender Gesellschafter von Unbounded Capital, vorhersagt.

Vernichtung ist wahrscheinlicher
Als Resnick am 8. Mai mit Cointelegraph sprach, argumentierte er, dass das Szenario der „Todesspirale“ keinen Preis hat und dass die Gemeinschaft seine Wahrscheinlichkeit unterschätzt. Er sagte, es gebe immer noch vielleicht nur eine zwei- oder dreiprozentige Chance, dass eine Halbierung die Kette vollständig beenden wird, aber seiner Meinung nach wurde Bitcoin so bewertet, als gäbe es eine nullprozentige Chance, dass dies geschieht. Außerdem sagte er, dass ein großer plötzlicher Rückgang wahrscheinlicher sei:

„Ich setze eine Chance von mindestens 10 Prozent auf einen großen plötzlichen Rückgang.

Bitcoin-Hashrate fällt um 30 Prozent, was Experten als positives Zeichen werten
Es sei darauf hingewiesen, dass Resnick und sein Team starke Befürworter des

  • adieu ethereum, hallo binance chain
  • „wertpapierbetrug: overstock steht vor gericht“
  • analogien zur dotcom-blase
  • aufzucht von virtuellen katzen
  • ersten nationalen risikoanalyse
  • proof-of-work-methode
  • ein interview mit dmitry plushchevsky von goldmint
  • angriff durch hacker
  • „schweizer six-börse bastelt an stable coin“
  • unterdessen outete sich der libra-chef
  • alle beiträge von danny de boer

sind und glauben, dass Craig Wright Satoshi Nakamoto ist.

Ist die Netzwerkaktivität eine Rechtfertigung für Resnick?

Resnicks Argument für die Todesspirale lautete etwa so. Da die Halbierung das Kopfgeld pro Block reduziert, wird eine große Zahl von Bergleuten das Netzwerk verlassen. Mit abnehmender Haschrate des Netzes nimmt die Blockzeit zu, das Netz wird überfüllt. Dies wiederum macht Bitcoin weniger attraktiv, da die Teilnehmer nicht ewig auf die Bearbeitung ihrer Transaktionen warten wollen. Dies führt zu einem Rückgang des Preises von Bitcoin, wodurch mehr Bergleute aus dem Netz gedrängt werden. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis das Netzwerk stirbt.

Erstens ist die Haschrate innerhalb von drei Tagen um 30% gesunken. Infolgedessen hat sich das Sperrintervall erhöht, was bedeutet, dass weniger Transaktionen verarbeitet werden. Dies führte zu einem Anstieg der Zahl der Transaktionen, die auf ihre Bearbeitung warteten (mempool). Die Transaktionsraten von Bitcoin richten sich nach Angebot und Nachfrage, und der Rückgang des Angebots hat zu einem mehrfachen Anstieg der Transaktionsraten geführt.

Bitcoin Cash und BSV Hash-Raten steigen nach Halbierung der BTC

Auch wenn die aktuellen Daten die Vorhersagen des Jüngsten Gerichts unterstützen mögen, ist es höchst unwahrscheinlich, dass die vorübergehende Verlangsamung des Bitcoin-Netzwerks zu seinem endgültigen Untergang führen wird. Letztendlich werden Preis- und Schwierigkeitsanpassungen zu einem neuen Gleichgewicht des Netzwerks führen.

Vierzehn Benutzer dominieren Krypto-Enthusiasten

Reddit-Schlacht: Vierzehn Benutzer dominieren Krypto-Enthusiasten, um ETH-basierte Belohnungen zu erhalten

Die beliebte forumsbasierte Social-Media-Plattform Reddit gab kürzlich bekannt, dass sie damit begonnen hat, zwei Arten von Community Points zu testen, die beide auf dem Netzwerk von Ethereum bei Bitcoin Code aufbauen. Sie richteten sich an Benutzer von Fortnite und cryptocurrency, und bisher scheinen erstere viel enthusiastischer zu sein.

Netzwerk von Ethereum bei Bitcoin Code
Fortnite-Benutzer sind begeistert von den ETH-basierten Belohnungen von Reddit

Erst letzte Woche kündigte Reddit an, dass das Unternehmen damit begonnen hat, zwei Arten von Community-Punkten zu testen, um die Benutzer dazu anzuregen, aktiver und engagierter auf der Plattform zu sein. Die Punkte, die Monde und Ziegelsteine genannt werden, basieren auf der Blockkette von Ethereum und sind auf Benutzer von /r/Cryptocurrency bzw. /r/FortniteBR ausgerichtet.

Erwähnenswert ist, dass Reddits ETH-basiertes Belohnungssystem auf dem Rinkeby-Testnet läuft und bereits mehr als 11.000 Adressen angelegt hat.

Ein genauerer Blick auf diese Adressen zeigt jedoch, dass Fortnite-Benutzer im Vergleich zu Krypto-Enthusiasten viel begeisterter von den Community-Punkten sind.

Laut etherscan.io gibt es 9.091 Adressen, die für die Bricks-Punkte erstellt wurden, im Vergleich zu nur 2.166 für die Moons-Punkte. Mit anderen Worten, die Fortnite-orientierten Adressen machen mehr als 80% aller im Rinkeby-Testnetz erstellten Adressen aus.

Ethereum Classic wird nach der bevorstehenden Phoenix Hard Fork voll kompatibel mit Ethereum

Man könnte meinen, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass es mehr interessierte Benutzer gibt als diejenigen, die von Krypto begeistert sind, aber das ist nicht wirklich der Fall – zumindest nicht bei Reddit. Der Fortnite subreddit ist nur etwa 30% größer als der für Krypto-Währungen.
So weit, so gut

In den wenigen Tagen, seit Reddit angekündigt hat, dass es seine Community Points testet, gibt es mehr als 11.000 registrierte Adressen, was zweifellos gut ist.

Einige haben jedoch die Befürchtung bei Bitcoin Code geäußert, dass ein solches Ereignis Herausforderungen auslösen könnte, die bereits in der Vergangenheit mit der CryptoKitties-App erlebt wurden.

Im Jahr 2017 verstopfte die beliebte App, mit der Spieler ihre Krypto-Haustiere auf Ethereum kaufen und züchten konnten, das Netzwerk, da sie einen erheblichen Teil des verfügbaren Platzes für Transaktionen beanspruchte.