Der Investor, der das Szenario der „Todesspirale“ angesprochen hat, hat vielleicht doch Recht

Die Zeichen der Apokalypse stehen uns bevor: Die Bitcoin-Transaktionsraten erreichen Spitzenwerte, die Blockzeiten nehmen zu, und Mempool ist überlastet, wie Zach Resnick, ein geschäftsführender Gesellschafter von Unbounded Capital, vorhersagt.

Vernichtung ist wahrscheinlicher
Als Resnick am 8. Mai mit Cointelegraph sprach, argumentierte er, dass das Szenario der „Todesspirale“ keinen Preis hat und dass die Gemeinschaft seine Wahrscheinlichkeit unterschätzt. Er sagte, es gebe immer noch vielleicht nur eine zwei- oder dreiprozentige Chance, dass eine Halbierung die Kette vollständig beenden wird, aber seiner Meinung nach wurde Bitcoin so bewertet, als gäbe es eine nullprozentige Chance, dass dies geschieht. Außerdem sagte er, dass ein großer plötzlicher Rückgang wahrscheinlicher sei:

„Ich setze eine Chance von mindestens 10 Prozent auf einen großen plötzlichen Rückgang.

Bitcoin-Hashrate fällt um 30 Prozent, was Experten als positives Zeichen werten
Es sei darauf hingewiesen, dass Resnick und sein Team starke Befürworter des

  • adieu ethereum, hallo binance chain
  • „wertpapierbetrug: overstock steht vor gericht“
  • analogien zur dotcom-blase
  • aufzucht von virtuellen katzen
  • ersten nationalen risikoanalyse
  • proof-of-work-methode
  • ein interview mit dmitry plushchevsky von goldmint
  • angriff durch hacker
  • „schweizer six-börse bastelt an stable coin“
  • unterdessen outete sich der libra-chef
  • alle beiträge von danny de boer

sind und glauben, dass Craig Wright Satoshi Nakamoto ist.

Ist die Netzwerkaktivität eine Rechtfertigung für Resnick?

Resnicks Argument für die Todesspirale lautete etwa so. Da die Halbierung das Kopfgeld pro Block reduziert, wird eine große Zahl von Bergleuten das Netzwerk verlassen. Mit abnehmender Haschrate des Netzes nimmt die Blockzeit zu, das Netz wird überfüllt. Dies wiederum macht Bitcoin weniger attraktiv, da die Teilnehmer nicht ewig auf die Bearbeitung ihrer Transaktionen warten wollen. Dies führt zu einem Rückgang des Preises von Bitcoin, wodurch mehr Bergleute aus dem Netz gedrängt werden. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis das Netzwerk stirbt.

Erstens ist die Haschrate innerhalb von drei Tagen um 30% gesunken. Infolgedessen hat sich das Sperrintervall erhöht, was bedeutet, dass weniger Transaktionen verarbeitet werden. Dies führte zu einem Anstieg der Zahl der Transaktionen, die auf ihre Bearbeitung warteten (mempool). Die Transaktionsraten von Bitcoin richten sich nach Angebot und Nachfrage, und der Rückgang des Angebots hat zu einem mehrfachen Anstieg der Transaktionsraten geführt.

Bitcoin Cash und BSV Hash-Raten steigen nach Halbierung der BTC

Auch wenn die aktuellen Daten die Vorhersagen des Jüngsten Gerichts unterstützen mögen, ist es höchst unwahrscheinlich, dass die vorübergehende Verlangsamung des Bitcoin-Netzwerks zu seinem endgültigen Untergang führen wird. Letztendlich werden Preis- und Schwierigkeitsanpassungen zu einem neuen Gleichgewicht des Netzwerks führen.

Vierzehn Benutzer dominieren Krypto-Enthusiasten

Reddit-Schlacht: Vierzehn Benutzer dominieren Krypto-Enthusiasten, um ETH-basierte Belohnungen zu erhalten

Die beliebte forumsbasierte Social-Media-Plattform Reddit gab kürzlich bekannt, dass sie damit begonnen hat, zwei Arten von Community Points zu testen, die beide auf dem Netzwerk von Ethereum bei Bitcoin Code aufbauen. Sie richteten sich an Benutzer von Fortnite und cryptocurrency, und bisher scheinen erstere viel enthusiastischer zu sein.

Netzwerk von Ethereum bei Bitcoin Code
Fortnite-Benutzer sind begeistert von den ETH-basierten Belohnungen von Reddit

Erst letzte Woche kündigte Reddit an, dass das Unternehmen damit begonnen hat, zwei Arten von Community-Punkten zu testen, um die Benutzer dazu anzuregen, aktiver und engagierter auf der Plattform zu sein. Die Punkte, die Monde und Ziegelsteine genannt werden, basieren auf der Blockkette von Ethereum und sind auf Benutzer von /r/Cryptocurrency bzw. /r/FortniteBR ausgerichtet.

Erwähnenswert ist, dass Reddits ETH-basiertes Belohnungssystem auf dem Rinkeby-Testnet läuft und bereits mehr als 11.000 Adressen angelegt hat.

Ein genauerer Blick auf diese Adressen zeigt jedoch, dass Fortnite-Benutzer im Vergleich zu Krypto-Enthusiasten viel begeisterter von den Community-Punkten sind.

Laut etherscan.io gibt es 9.091 Adressen, die für die Bricks-Punkte erstellt wurden, im Vergleich zu nur 2.166 für die Moons-Punkte. Mit anderen Worten, die Fortnite-orientierten Adressen machen mehr als 80% aller im Rinkeby-Testnetz erstellten Adressen aus.

Ethereum Classic wird nach der bevorstehenden Phoenix Hard Fork voll kompatibel mit Ethereum

Man könnte meinen, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass es mehr interessierte Benutzer gibt als diejenigen, die von Krypto begeistert sind, aber das ist nicht wirklich der Fall – zumindest nicht bei Reddit. Der Fortnite subreddit ist nur etwa 30% größer als der für Krypto-Währungen.
So weit, so gut

In den wenigen Tagen, seit Reddit angekündigt hat, dass es seine Community Points testet, gibt es mehr als 11.000 registrierte Adressen, was zweifellos gut ist.

Einige haben jedoch die Befürchtung bei Bitcoin Code geäußert, dass ein solches Ereignis Herausforderungen auslösen könnte, die bereits in der Vergangenheit mit der CryptoKitties-App erlebt wurden.

Im Jahr 2017 verstopfte die beliebte App, mit der Spieler ihre Krypto-Haustiere auf Ethereum kaufen und züchten konnten, das Netzwerk, da sie einen erheblichen Teil des verfügbaren Platzes für Transaktionen beanspruchte.

Ripple startet mit CTO David Schwartz, CEO von Binance.US, die Block Stars Podcast-Plattform

Nach einer Vorankündigung von CT David Schwartz ist Ripples Podcast-Plattform Block Stars nun live, wie Ripple Labs Inc. in einem Tweet erwähnte.

Laut dem Technologieriesen aus dem Silicon Valley ist die Podcast-Plattform jetzt live und die Benutzer können ab heute mit dem Hören beginnen.

„BlockStars #podcast ist jetzt live. Hör heute zu “, sagte Ripple

Laut Informationen auf der Website wurde die Plattform mit David Schwartz und einem anderen Bitcoin Code Blockchain-Image wie Catherin Coley, CEO von Binance.US, live geschaltet.

Monica Long, Marketing Officer bei Ripple, bestätigt ebenfalls den Start der Plattform und erklärt, dass Schwartz eine der aufregendsten Personen ist, mit denen man sich auf der Erdoberfläche unterhalten kann.

Monica erklärte, dass Schwartz gut mit Informationen überschwemmt ist und niemals hinter den angemessenen Antworten zurückbleiben wird.

Es ist hier! @JoelKatz ist einer der interessantesten und engagiertesten Menschen auf der Welt, mit denen man sprechen kann. Ihm wird nie der Inhalt ausgehen! https://t.co/KRYg4CKREe

Der Ripple CTO erklärte, dass die ersten Podcasts grundlegende Informationen über Blockchain-Technologie und Kryptowährung sowie die Probleme enthalten werden, die die Technologie in der realen Welt gelöst hat.

Bitcoin Trader über Kryptowährungen

Das bevorstehende Bitcoin-Halbierungsereignis würde ebenfalls auf der Plattform diskutiert

Der Podcast wird andere Branchenführer wie Ripple-Mitbegründer Chris Larsen, AIKON-CEO und Marc Blinder vorstellen. Schwartz forderte die Benutzer im Einführungs-Podcast auf, Ripple auf Twitter zu folgen, um weitere Updates zu erhalten.

Die Podcasts von Catherine, Larsen und Blinder sind bereits auf der Plattform verfügbar.

Gestern gab CTO Schwartz bekannt, dass die Plattform heute mit den genannten Blockchain-Symbolen live gehen wird.