Krypto-Annahme wird mit Visa, Mastercard-Antrieb zunehmen

Krypto-Annahme wird mit Visa, Mastercard-Antrieb stark zunehmen

Die globalen Zahlungsgiganten Visa und Mastercard haben in letzter Zeit große Anstrengungen unternommen, um die Einführung von Kryptographie und die Unterstützung von Zahlungsprozessen zu verbessern.

Beide Zahlungsgiganten haben dies getan, indem sie neue Optionen für Benutzer auf der ganzen Welt aktiviert haben, um Zahlungen zu tätigen. Visa hat im vergangenen Monat zusammen mit Mastercard Projekte und Partnerschaften angekündigt, um bei Bitcoin Future Kryptographie zu ermöglichen; diese Ankündigung hat die Akzeptanz von Kryptographie zu neuen Höhenflügen getrieben.

Globale Unterstützung durch Unternehmen, gut für die Krypto-Akzeptanz

Mit der Befürwortung der Kryptographie durch Visa und Mastercard, zwei der größten traditionellen Zahlungsplattformen der Welt, verleiht sie der Kryptographie eine weitere Feder. Die Befürwortung von Krypto durch beide Firmen würde die Wahrnehmung von Krypto verbessern, insbesondere bei den Kunden traditioneller Finanzplattformen, da sie Krypto jetzt in einem positiven Licht sehen würden.

Master hat sich auf den Weg gemacht, Zahlungsdienstanbieter neben Krypto-Austauschfirmen zu ermutigen, sich für sein Kryptokartenprogramm zu registrieren. Mit diesem Programm hat MasterCard im Rahmen seines Accelerate-Programms innerhalb weniger Wochen Partnerschaften mit vielen Firmen geschlossen.

Wahrnehmung von Visa-Kryptographie

Letzte Woche berichtete Cryptopolitan, dass Visa in einem Blog-Beitrag erklärt hat, dass sie bereit sind, Menschen, Unternehmen und Volkswirtschaften unabhängig von Währung, Form oder Kanal einen Mehrwert zu bieten. In diesem Zusammenhang sprach die Firma über Kryptos und hob die Rolle des digitalen Assets in ihren Projekten hervor.

Visa gab bekannt, dass sie bereit sind, die Rolle, die Kryptowährungen in der Zukunft des Geldes spielen, mitzugestalten und zu unterstützen. Die Firma hat die Einführung von Kryptos vorangetrieben und Kryptodienste durch Kryptobörsen wie Coinbase, Fold und andere angeboten.

Auf der anderen Seite hat Mastercard Anbieter von Krypto-Zahlungsdiensten und Krypto-Börsen ermutigt, sich für seine Accelerate-Plattform anzumelden.

Dieser Schritt dient in erster Linie dazu, den Partnerschaftsprozess für Anbieter von kryptographischen Kredit- und Debitkarten zu vereinfachen. Das Unternehmen behauptet, bereit zu sein, Kryptofirmen bei der Expansion und der Erschließung neuer Märkte zu helfen.